Urlaub in Oberbayern

Oberbayern bietet Landschaften mit imposanten Bergen und klaren Seen. Es ist die Heimat des Papstes. Bei einem Urlaub in Oberbayern kann man die Zugspitze, den höchsten Berg der BRD, und das Schloss Neu Schwanstein besichtigen.


Oberbayern – das ist weiß-blaue Gemütlichkeit und urige Traditionen gepaart mit eindrucksvoller landschaftlicher Kulisse – saftige Wiesen mit friedlich grasenden Kühen, imposante Bergketten und kristallklare Seen. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Ein entspannender Bauernhof-Urlaub oder der Aufenthalt in einem idyllisch gelegenen Ferienhaus sind hier ebenso möglich wie aufregende Tage in Oberbayerns schillerndster Metropole München. Ein Urlaub in Oberbayern hält für alle Ansprüche genau das Passende parat.
 
Ursprünglichkeit und Wildnis
Wer auf einen Besuch nach Oberbayern kommt, wird von der Weite der Landschaft und ihrer Wildheit überwältigt sein. Hohe Berge, sanfte Täler, glasklare Seen und prächtig blühende Wiesen ergeben in jeder Jahreszeit – besonders aber im Sommer – einen prachtvollen Anblick für die Augen. Die Raffinessen der oberbayerischen Natur werden jedoch erst auf den zweiten Blick offenbar. Bei einem Ausflug, der die berühmte Deutsche Alpenstraße entlang führt, entdecken Sie ein breites Spektrum an Sehenswertem und Schönem. Romantisch verträumte Bauerndörfer, großartige Bauwerke und historische Kleinstädte erwarten Sie bei einer Wanderung, einem Ausflug mit dem Drahtesel oder einer gemütlichen Kutschenrundfahrt. Aber auch in höheren Lagen gibt es Einiges zu entdecken. Von der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, bis zu den legendären Almwirtschaften, die Wanderer nach einem strapaziösen Aufstieg mit einer zünftigen Brotzeit in Empfang nehmen oder der Kampenwand im Chiemgau – Höhenflüge werden mit einem spektakulären Ausblick auf die ganze Region belohnt – reicht das Spektrum der Attraktionen Oberbayerns.
 

Historische Märchenwelten
Oberbayern ist untrennbar mit Ludwig II. verbunden. Der populäre Herrscher ist vor allem durch seine grüblerische, sensible Persönlichkeit bekannt und berühmt geworden, die sich auch in den Bauwerken niederschlägt. Bekanntestes Beispiel ist das Schloss Neu Schwanstein, aber auch Schloss Linderhof, symbolisieren Ludwigs Hang zur Träumerei. Türmchen, Ornamente und viele Schnörkel, die wohl berühmtesten deutschen Bauwerke scheinen einer Kleinmädchen-Fantasie entsprungen zu sein. Neben dem unbestrittenen Highlight hat Oberbayern aber auch eine Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu diesen zählt beispielsweise die Wieskirche bei Steingaden, als eine der schönsten Rokokobauten weltweit, gehört sie seit mehr als 20 Jahren zum Unesco-Weltkulturerbe.
 

Auf der Wiesn’
Bier in rauen Mengen, Brathendel und fesche Frauen in prächtigen Dirndln – das und noch viel mehr ist das Münchener Oktoberfest. Jedes Jahr, Ende September öffnen sich die Pforten der Theresienwiese, für das weltgrößte Volksfest. Unbegrenzter Fahrspaß auf den unzähligen Karussells in Verbindung mit typisch bayerischer Hausmannkost – kein Oberbayern-Urlauber sollte sich die Symbiose aus Spaß und schön Traditionellem entgehen lassen. Auch für weniger Partywütige hat die Region Einiges zu bieten. Die Leonhardiritte – eine Wallfahrt prächtig geschmückter Pferde – vermitteln einen Eindruck von bayerischem Brauchtum. Natürlich gibt es hier auch Museen, die auf kunstinteressierte Besucher warten, unter anderem das Deutsche Museum, das mit der weltweit größten technischen Ausstellung lockt oder die Alte Pinakothek – hier finden Urlauber nur eine der herausragenden Kunstsammlungen Oberbayerns.
 
Wir sind Papst
Charakteristisch für Bayern ist natürlich auch Papst Benedikt XVI., mit bürgerlichen Namen Joseph Ratzinger, die Stationen seiner Laufbahn können Sie hier nachvollziehen, auf einer Rundreise, die Sie unter anderem durch den Chiemgau und die Region Inn-Salzach führen wird.
 
Freizeit in Oberbayern
Zu einem Urlaub in Oberbayern gehört ein Besuch im Heimatmuseum Rupertiwinkel, dem Märchenwald Wolfratshausen oder dem Salzbergwerk „Alte Saline“. In den zahlreichen Ferien- und Erlebnisparks der Region hat nicht der Nachwuchs die Gelegenheit, Spiel, Spaß und Sport miteinander zu kombinieren. Auch golfen, segeln, Inline-Skaten oder Nordic Walking sind Möglichkeiten, die Freizeit sportlich zu gestalten.