Teleskop Badregal - Tipps für den Kauf

Wer zusätzliche Ablageflächen im Bad schaffen will, möchte häufig nicht gleich Löcher in gekachelte Wände bohren müssen. Hier bietet sich ein Teleskop Badregal als flexible Lösung an.


Vor dem Kauf sollten jedoch einige Punkte bedacht werden, denn die verschiedenen Ausführungen solcher Teleskop-Regale haben individuelle Vor- und Nachteile. Üblicherweise sind Teleskop-Regale ohne Werkzeug zu montieren und werden einfach zusammengesteckt. Eine mitgelieferte Anleitung ist jedoch immer von Vorteil, damit Zusammenbau, Höheneinstellung und Montage bei Ihrem Teleskop Badregal reibungslos verläuft.

Räumliche und bauliche Voraussetzungen
Bei den Teleskopregalen gibt es universell einsetzbare Modelle, mit mehreren Füßen, die an Wänden oder auch frei im Raum aufgestellt werden können sowie besonders platzsparende Ausführungen, die üblicherweise in einer Ecke der Dusche installiert werden. Letztere müssen als Eckregale meist mit einer einzelnen Stange auskommen und sind daher oft weniger standfest. Seine eigentliche Stabilität erhält ein Teleskop Badregal nämlich daher, dass es zwischen den Boden und die Decke des Raums geklemmt wird. Daher sollte zunächst die Raumhöhe bestimmt und sicher gestellt werden, dass sich das Regal weit genug ausziehen lässt.

Material und Ausstattung
Da solche Regale für einen Feuchtraum vorgesehen ist, sollte das Teleskop Badregal aus feuchtigkeits-unempfindlichen und rostfreien Materialien angefertigt sein. Ideal sind Stangen aus rostfreiem oder verchromtem Stahl und Ablagen aus Kunststoff. Die Ausstattung hängt weitestgehend von den persönlichen Bedürfnissen ab. Zum Beispiel, wie viele Ablagen in welchen Größen benötigt werden, ob zusätzliche Ausstattungsdetails wie Haken oder Handtuchhalter im Lieferumfang enthalten sein sollen oder später unkompliziert ergänzt werden können. Die Ablagen sollten in ihrer Position verstellbar und sicher zu befestigen sein. Vorsicht bei Dusch-Eckregalen: hier ist es sehr ärgerlich, wenn mit einfachen Klemmvorrichtungen oder Gummielementen angebrachte Ablagen, bei Einwirkung von Wasser oder Shampoo ihren Halt verlieren und nach unten rutschen können. Es sollte außerdem Wert auf stabile Ausführung sowie eine ausreichende Fläche und Tragfähigkeit der Ablagen gelegt werden, damit auch schwerere Gegenstände wie volle Shampoo-Flaschen oder nasse Handtücher unbesorgt abgelegt oder aufgehängt werden können.

Leichte Reinigung
Die Ablagen sind meist als Gitter oder Körbe ausgefertigt. Bei schalenförmigen Ablagen sollte darauf geachtet werden, dass entsprechende Ablauföffnungen für Spritzwasser vorhanden sind. Diese erleichtern später auch die Reinigung, wenn Kalkablagerungen oder Seifenreste vom Teleskop Badregal entfernt werden sollen.