Nutella Muffins: Rezepte

Nutella Muffins sind der Renner auf jedem Kindergeburtstag, doch auch Erwachsene lieben diese leckeren Mini-Kuchen, die schnell und einfach zuzubereiten sind


Wenn man bei einer Kinderparty Muffins serviert, kann man nichts falsch machen. Aber auch Erwachsene können dem leckeren Geschmack der flaumigen Mini-Kuchen nicht lange wiederstehen. Besonders beliebt sind Nutella Muffins, die schnell und einfach zuzubereiten sind. Alle folgenden Rezepte beziehen sich auf eine Anzahl von zwölf Stück.

 

 

Die klassischen Nutella Muffins für Profis und für Jedermann

  • Für die klassischen Nutella Muffins wird als erstes der Backofen auf 200 Grad vorgeheizt und das Muffinblech eingefettet. Danach verquirlt man 75 Gramm Butter, 100 Gramm Nutella, 120 Milliliter Milch, 50 Gramm Zucker und zwei große Eier. Als nächstes werden der Masse 300 Gramm Mehl und ein Päckchen Backpulver zugefügt und untergehoben. Zuletzt füllt man das Gemisch in die Förmchen und backt die Muffins circa 20 Minuten. Die fertigen Mini-Kuchen können auch noch mit einer Schokoglasur versehen werden.
  • Wer es etwas eiliger hat, kann die Nutella Muffins auch mit einer Fertigmischung für Schokoladenkuchen zubereiten. Dafür wird die Backmischung nach Anleitung angerührt, allerdings wird statt der erforderlichen Menge Butter ein Glas Nutella beigefügt.
  • Wer hier noch ein bisschen variieren möchte, kann auch Schattenmorellen unter den Teig heben, der danach laut Anleitung in Muffinförmchen gebacken wird. Sind die Mini-Kuchen ausschließlich für Erwachsene gedacht, können sie nach Fertigstellung mit Kirschlikör oder Amaretto beträufelt werden.

 

Nutella Muffins einmal anders

  • Für dieses Rezept werden zwei kleine Bananen geschält und mit einer Gabel zerdrückt, danach vermischt man 250 Gramm Mehl und zwei TL Backpulver mit 50 Gramm Schokostreusel. In einer anderen Schüssel wird ein Ei, 120 Gramm Zucker, 80 Milliliter neutrales Öl, 150 Gramm Nutella und 100 Milliliter Bananenmilch mit dem Bananenmus schaumig geschlagen, dann rührt man 250 Gramm Mehl unter. Mischung in Förmchen füllen und 20 Minuten im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad backen.
  • Nur für Erwachsene: Für die Nutella Muffins mit Kaffee und Kokos werden 250 Gramm Mehl mit einem Päckchen Backpulver und fünf TL Kokosfett vermischt. Danach rührt man 100 Gramm weiche Butter mit vier EL Zucker, zwei Eiern, drei EL Nutella und 200 Milliliter Kaffepulver glatt und vermengt diese Mischung mit der anderen. Die Muffins dann bei etwa 200 Grad im vorgeheizten Rohr fertig backen.