Kunststofflack auftragen - Tipps vom Profi

Wenn man einige Dinge beachtet, dann wird das Auftragen von Kunststofflack eine leichte Arbeit mit einem sichtbaren Erfolg.


Das Auftragen von herkömmlichen Kunststofflacken ist nicht ungefährlich und es sollten unbedingt einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Wann verwendet man Kunststofflack?

  • Der Lack eignet sich besonders für stark beanspruchte Objekte im Garten. Wenn zum Beispiel eine Gartenbank einen neuen Anstrich benötigt, dann wird oft dieser Lack verwendet. Aber auch dann, wenn man älteren Möbeln ein neues Aussehen geben möchte, bietet sich dieser Lack an.
  • Er wird ferner für Zimmertüren oder den Neuanstrich der Haustüre eingesetzt. Auch Fenster kann man mit dieser Farbe verschönern und gleichzeitig schützen. Selbst einen einfachen Tontopf kann man mit dem Verstreichen von Kunststofflack optisch aufwerten und so auch für den Außenbereich haltbar machen. Es gibt eine Reihe von Anbietern, die den Kunststofflack in ihrem Programm haben.

Was sollte man bei der Verarbeitung von Kunststofflack beachten?

  • Schon beim Kauf sollte der Verbraucher auf die Umweltverträglichkeit des Produktes Wert legen. Wenn zum Beispiel der Blaue Engel auf die Dose gedruckt wurde, dann kann er getrost zugreifen. Hier kann er immer sicher sein, dass er ein umweltbewusstes Produkt erwirbt.
  • Aber nicht nur für die Umwelt hat dieses Zeichen eine große Bedeutung. Auch für den Anwender der Farbe ist es wichtig, wie groß die Vorsichtsmaßnahmen beim Verstreichen sein müssen. Wenn er nur mit Atemschutz und Handschuhen an sein Werk gehen kann, dann ist schon vor der Ausführung bei den meisten die Lust vergangen.
  • Die wasserverdünnbaren Lacke sind zwischenzeitlich so aufgewertet worden, dass sie jeden Vergleich mit den anderen Produkten Stand halten. Der Vorteil bei den wasserverdünnbaren Farben ist die Tatsache, dass alle Pinsel mit Wasser gereinigt werden können. Auch die Hände oder der Fußboden müssen nicht mit Verdünnung malträtiert werden.
  • Die Annahme, dass die wasserverdünnbaren Lacke nicht so ergiebig sind oder nicht so gut halten, ist längst kein Thema mehr. Die umweltfreundlichen Lacke halten jedem Vergleich stand. Das Aufbringen von den modernen Lacken ist längst nicht mehr so gefährlich für die Gesundheit des Verwenders oder die Umwelt. Neue Technologien und Zusammensetzungen sorgen dafür, dass die Farben ebenso gut halten wie ihre Vorgänger, die voll von Schadstoffen waren. Niemand braucht sich bei der Verarbeitung von Kunststofflack Sorgen um seine Gesundheit machen.