Gössl Mode: Trachtenmode mit Handwerkskunst

Die Salzburger Trachtenmode von Gössl ist seit über einem halben Jahrhundert die unangefochtene Nummer 1 im Bereich Trachten.


Die Gössl Mode stellt Trachtengewand aller Art her und besticht mit einwandfreier Qualität. Edle Naturstoffe und sorgfältige Handarbeit werden perfekt kombiniert und die Kunden des Trachtenshops sind den Mitarbeitern sehr dankbar dafür und erweisen dem Unternehmen seit mehr als einem halben Jahrhundert die Treue. Die Gössl Mode wurde 1947 gegründet. Anfangs wurden nur Trachtenblusen hergestellt.

Das Unternehmen
Zwischen 1970 und 1978 wurde aber die Produktion von Gössl Mode ausgeweitet und man begann Herrenhemden sowie Damenoberbekleidungen herzustellen. In den 80er Jahren übernahm Gisela Gössl-Scholz und Gerhard Gössl die Geschäftsleitung. Der Sitz wurde nach Bergheim verlegt. Seit dem Jahr 2005 war es dem Unternehmen möglich weitere Firmensitze zu eröffnen und expandierte nach Deutschland und in die Schweiz. Ebenfalls im Jahr 2005, nämlich im Mai, eröffnete das Gwandhaus in Bayern und Österreich. Der Firmensitz der Gössl Mode befindet sich derzeit in Salzburg, Österreich.

Die Produkte
Hauptsächlich stellt das Unternehmen Dirndl her. Hier hat man die Möglichkeit zwischen elegant und schlicht, modern oder traditionsbewusst zu wählen. Hohe Qualität und Handarbeit stehen hier natürlich im Vordergrund. Aber auch berufstaugliche Kleidung wird produziert, welche vom schlichten Sakko für den Herrn bis zum schönen Hosenanzug für die Frau geht. Sollten Sie ein Fest besuchen wollen, bietet die Gössl Mode schöne, traditionelle Kleider an, welche durch atemberaubende Farben bestechen und Sie einzigartig auf dem Fest sind. Auch für die Kleinen hat das Unternehmen bereits Trachtenkleidung, so hat man die Möglichkeit seinem dreijährigen Sohn in einen Trachtenanzug zu stecken oder dem fünfjährigen Mädchen ein Dirndl zu kaufen. Auch bei der Kinderkleidung steht Qualität und perfekte Handwerkskunst an erster Stelle.
Zudem vertreibt das Unternehmen durch das Gwandhaus ein Magazin, in welchem der neugierige Kunde über alle möglichen Stoffarten oder neue Modekollektion im Bereich Trachtenkleidung informiert wird. Das Gwandhaus bietet auch ein Museum, in welchem traditionelle alte Kleidung bestaunt werden kann. Unter anderem kann man hier alte Hochzeitskleider oder historische Hochzeitsanzüge bewundern.
Als Kooperationspartner der Gössl Mode gelten die Firma Almdudler, die Imlauer Hotels, die Salzburg Tourismus GmbH, das Salzkammergut, das Zillertal und auch Gmundner Keramik.