Einkuscheln in die Kinderwagendecke

Sie sollte weich, warm, pflegeleicht und mit schönen und kindgerechten Motiven versehen sein, die Kinderwagendecke.


Besonders für Babys und Kleinkinder ist ein tiefer und ungestörter Schlaf enorm wichtig für ihre optimale geistige und körperliche Entwicklung. Damit das Schlafen auch unterwegs nicht zu kurz kommt, sollten sich Eltern unbedingt um die richtige Kinderwagenbettwäsche kümmern. Zur Kinderwagenbettwäsche gehört neben Laken und Kopfkissen auch die Kinderwagendecke. Diese sollte nicht nur pflegeleicht, sondern auch kuschelig sein und vor allem schön warm halten.

Kindgerechte Motive und Farben
Zu einer Decke für den Kinderwagen gehören auch schöne, kindgerechte Motive. Im Handel ist eine riesige Auswahl an Decken vorzufinden, die alle mit verschiedenen Mustern und Motiven verziert sind. Für jeden Geschmack ist meist etwas dabei, ob es sich nun doch um eine eher schlichte oder aufwendig bedruckte Decke handeln soll, kann individuell entschieden werden. Bei der Farbwahl sollte eher auf ruhigere Farbtöne zurückgegriffen werden, denn diese vermitteln den Kleinen das Gefühl von Ruhe und Geborgenheit. Sehr schön und zugleich beruhigend sind beispielsweise pastellfarbene Töne.

Aus welchem Material sollte die Decke bestehen?
Am besten eignet sich eine Decke aus 100 Prozent Baumwolle, denn Baumwolle ist nicht nur sehr angenehm auf der Haut sondern auch atmungsaktiv. Zur Füllung der Decke eignet sich besonders Polyester, da dieses Material antiallergisch ist. Die Decke sollte zudem pflegeleicht und bei circa 40 Grad waschbar sein.

Kleine Extras
Einige Kinderwagendecken sind so gearbeitet, dass sie eine Strampelsackfunktion besitzen. Auf diese Weise wird dem Kind zwar Bewegungsfreiheit gewährt, jedoch kann es die Decke nicht abstrampeln und sich so verkühlen. Auch wird passend zu den Motiven und Farben der Decke manchmal Zubehör wie kleine Babyschühchen oder eine Babymütze mitverkauft. Wer viel unterwegs ist oder auf Reisen geht, der sollte eine Decke mit extra Verschlussband kaufen, denn auf diese Weise ist die Decke schnell ein- und wieder ausrollbar. Eine Kinderwagendecke ist übrigens vielseitig einsetzbar und eignet sich auch für zu Hause als Spieldecke oder aber als Wiegendeckchen.