Der Nockherberg in München – ein beliebter Veranstaltungsort

Zwischen den Münchner Stadtteilen Au und Giesing liegt der Nockherberg in München, welcher mit seiner einmaligen Kulisse Schauplatz für viele Feste ist.


Die kleine Geländetrasse des Nockherberg in München ist oftmals Auftakt vieler Feste und Veranstaltungen. Eines der bekanntesten Feste ist das traditionelle Starkbierfest, welches immer eine große Anzahl von Besuchern anlockt und eine wachsende Besucherzahl vorweisen kann. Auch ist der Nockherberg bekannt für seine Kunst- und Antiquitätenmessen sowie für seltene Auktionen. Besucher der verschiedenen Events können hier, in der einzigartigen Natur des Nockherbergs, unvergessliche Stunden erleben.

Das Starkbierfest
Das traditionelle Starkbierfest wird hier auf dem Nockherberg in München ausgiebig gefeiert. Es beginnt Mitte März, so um den Josefstag, und endet nach genau 17 Tagen. Stimmungsmusik, Bierzeltgarnituren und nicht zuletzt der einmalige Nockherberg sorgt für die richtige Stimmung und eine wachsende Besucherzahl. Ähnlich wie in den Zelten des Oktoberfestes, kann sich der Besucher auf ein stimmungsvolles, traditionell bayrisches Fest freuen. Die typisch bayrischen kulinarischen Genüsse sind da inklusive. Das Starkbierfest besticht mit der Anwesenheit vieler bayrischen Landespolitiker. Der Anstich des Starkbieres sowie das Derblecken der Politiker eröffnen das Fest. Die erste Bier-Maß, die sogenannte Bierprobe, stand seinerzeit dem Kurfürsten zu. Seit dem Jahre 1965 erhält der bayrische Ministerpräsident den Vorzug. Beim traditionellen Derblecken wird sich in einer Art Kabarett über die Politiker lustig gemacht. Auch lassen sich einige Bundespolitiker dieses jährliche Fest nicht entgehen. Seit dem Jahre 1982 wird das Starkbierfest auch im bayrischen Fernsehen übertragen. Somit kann es von dem interessierten Publikum täglich verfolgt werden.

Nockherberg in München – eine beliebte Kulisse
Der Nockherberg in München lockt jedoch nicht nur mit dem Starkbierfest seine Besuche an. Viele weitere Veranstaltungen finden hier statt. So auch die verschiedensten Kunst- und Antiquitätenausstellungen, Auktionen jeder Art und nicht zuletzt Feste zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel Silvester. Jedoch sollte in jedem Fall beachtet werden, wer zu einem Event am Nockherberg anreisen möchte, sollte sich früh genug um eine Unterkunft bemühen. Die Hotels am Nockherberg sind zu besonderen Zeiten, so auch die Zeit des Starkbierfestes, komplett ausgebucht. Gerne wird der Nockherberg in München auch als Kulisse für private Feiern genommen. Eine einmalige Hochzeit im einzigartigen Ambiente des Nockherbergs in München wird bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis.