Der Boyfriend Look

Der Boyfriend Look kommt nicht vom Laufsteg sondern wurde auf den Straßen gezeigt.


Schlabberjeans, Holzfällerhemden, übergoße Strickjacken, Hut und Schlips. Nach was hört sich das an? Nach Altkleidersammlung, meinen Sie? Nein, das ist der Boyfriend Look und keine Angst, Kate Moss findet ihn schon lange toll und hat ihn längst salonfähig gemacht.

Die Hose als Main-Piece
Das Key-Piece des Boyfriend Looks ist wie so oft die Hose. Die kann wirklich ruhig vom Freund ausgeliehen sein und wird nur mit engem Gürtel auf die passende Breite gezogen. Die Beine dürfen dementsprechend weit sein, was dem ganzen keinen Abbruch tut. Haben Sie das Glück, dass Ihre bessere Hälfte gar modebewusst ist und ein Modell im Schrank hat, welches am Knöchel enger zuläuft, dann sehen dazu sogar Ihre heiß-geliebten Pumps super aus.
Bei dem Denim ist alles erlaubt, was derbe aussieht. Zerrissen, mit Steinen gewaschen, mit Löchern oder ausgefranst. Hauptsache männlich und derb am Bein!

Motto Stilbruch
Dazu wird wieder kräftig und fleißig der Stil gebrochen. Die Oberteile dürfen schmal und weiblich sein. Sparen Sie nicht mit aufregenden Mustern wie Punkten oder einem Schleifendetail. Blusen lassen Sie besser im Schrank hängen, denn dieses Oberteil bricht nicht wirklich den Stil und sieht zu angezogen und in Kombination mit der Hose zu maskulin aus.
Wer es lieber sportlich mag, der kombiniert die derbe Jeans zu einem schlichten Longsleeve, das in die Hose gesteckt wird und trägt einen Hut, am besten eine Melone, auf dem Haupt. Chucks sind für die sportliche Variante natürlich ein Muss! Claudia Schiffer hat es vorgemacht.

Es muss nicht immer Turnschuh sein
Accessoires werden zur eleganten Variante des Boyfriend-Looks getragen. Lange, schmale Schals, große Ohrringe oder Ketten, die als Akzent die sportliche Jeans veredeln, sind hier genauso gerne gesehen wie hohe Pumps oder High-Heels. Schaupielerin und Tom Cruise Ehefrau Katie Holmes hat es vorgemacht. Sie trägt die Jeans ihres Gatten gerne mit ihren Lieblings-Pumps, die man am Knöchel mit einer Schleife binden kann. Auch Ballerinas in Lack-Optik oder mit einen Punktmuster sehen zu einer breiten Jeans süß aus und sind alles andere als unschick.

Vorbilder: It-Girls
Wenn es um die anderen Dinge geht, die Ihr Liebster so im Schrank hat, wird kombiniert, was das Zeug hält. Tragen Sie doch einmal eins seiner weiten Hemden zu ihrer knallengen Röhre und High-Heels. Oder eines seiner Sackos über ihr luftiges Frühlingskleid. Hört sich komisch an, ist aber der Trend für 2009 schlechthin. Getreu nach dem Motto: Nur, wer den Stil bricht, hat Klasse.
Aber auch hier gilt, alles, was gewollt und nicht gekonnt aussieht, geht daneben. Holen Sie sich also besser Anregungen der internationalen It-Girls, um sicher zu gehen, dass Ihr Boyfriend Look nicht aussieht wie frisch aus der Altkleidersammlung. Kate Moss zum Beispiel weiß, wie der Look richtig gestylt wird.