Das Palisander Bücherregal wird zur edlen Bibliothek

Wenn man seine eigene kleine Bücherei stilvoll an einem Platz unterbringen möchte, dann wäre ein Palisander Bücherregal die ideale Möglichkeit dazu.


Palisander ist ein Holz, das eine sehr edle Ausstrahlung besitzt. Mit seiner dunklen Farbgebung, die abhängig von der jeweiligen Sorte von einem rot-schwarzen über einen fast komplett schwarzen bis hin zu einem violett-bräunlichen Ton reicht, lässt sich diese Holzart vor allem in einem ohnehin schon sehr exklusiven Ambiente einsetzen. Am häufigsten wird es als Täfelung an der Wand oder auch als Parkettboden verwendet und bildet so nicht nur eine qualitativ hochwertige, sondern ebenso eine optisch sehr ansprechende Grundlage für ein Raumkonzept. Natürlich wird es auch anderweitig verarbeitet. Beispielsweise nutzt man Palisander auch als Klangkörper für Musikinstrumente wie Gitarren, Querflöten oder auch Xylophone. Und in stylischen Möbelgeschäften finden sich selbstverständlich diverse Designermöbel, die sich diesem Holz bedienen, wie zum Beispiel ein Palisander Bücherregal, das jede Bibliothek zu einem wahren Blickfang macht.

Hochwertige Einrichtung
Die Eigenschaften von Palisander Holz lassen es zu, dass man ein ganzes Leben lang und Freude an diesem haben wird. Es ist nämlich eine extrem robuste Holzart, die durch eine hohe Härte und Dichte besticht. Ein Palisander Bücherregal kann somit zu einem Möbelstück werden, das über mehrere Generationen vererbt werden kann und somit eine sehr lange Zeit im Familiensitz bleibt.

Hölzer aus der ganzen Welt
Solch ein Palisander Bücherregal kann aus ganz unterschiedlichen Varianten des Palisander Holzes gebaut sein. So gibt es unter anderem den Rio-Palisander, auch Dalbergia nigra genannt, den Ostindisch Palisander oder Sonokeling, der auch als Dalbergia latifolia bezeichnet wird, oder den Honduras Palisander, der als Dalbergia stevensonii bekannt ist. Alle diese Sorten gehören zur Gattung der Dalbergien, die wiederum zu den Schmetterlingsblütlern zählen. Die meisten Palisander Sorten kommen aus Lateinamerika und werden in die ganze Welt verschickt. Viele der Käufer, die Palisander Holz als Baustoff präferieren, haben hohe Ansprüche und setzen auch in anderen Bereichen und Lebenslagen auf Luxus und hohe Qualität. Dies muss jedoch nicht heißen, dass aus Palisander gefertigte Möbelstücke unbezahlbar sind – aber Qualität hat ja bekanntlich nun mal ihren Preis.